Mit dem Auto in die Fajã João Dias

Hinab in die Fajã João Dias auf São Jorge soll eine Straße gebaut werden. Man möchte so den Verfall und die Aufgabe der aktuell rund 70 Adegas (hauptsächlich Weinproduzenten) aufhalten.

Vielen Azorenreisenden wird die Fajã João Dias im Nordwesten der Insel bekannt sein wegen ihres kleinen Sandstrandes und aufgrund der Tatsache, dass sie wie viele andere Fajãs bisher nur zu Fuß erreichbar ist.
Der Zugang zur Fajã über den Wanderpfad soll ebenfalls weiterhin gesichert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.