Die Azoren in 3D – Auf den Spuren von Entdeckern, Walen u. Vulkanen (3er-Box)

Der im Sommer 2011 auf den Azoren gedrehte Film wird morgen, am 9. Januar 2012, auf 3D Blu-ray und DVD erscheinen. Die dreiteilige Dokumentation zeigt faszinierende Bilder unter und über Wasser rund um die Insel Pico.

Azoren 3D Blu-ray Box

Ein großer Teil des Films besteht aus spannenden Unterwasseraufnahmen, die man als normaler Reisender kaum selbst erleben kann.

Besonders schön sind auch die unverklärten Landschaftsaufnahmen im einzigartigen Licht- und Schattenspiel. Endlich ein Film, der die wechselhaften Wetterverhältnisse einfach zeigt, ohne die üblichen Klischees zu bemühen. Da wünscht man sich fast eine endlose Fortsetzung der grandiosen Bilder ohne viele Worte.

Am Klappentext sollte man sich nicht stören: Es ist von sieben (statt neun) Inseln die Rede. Genau genommen aber wird hauptsächlich Pico und die umgebende Meeresregion im Detail vorgestellt. Auch die Highlights von Faial sind zu sehen; nur São Jorge kommt etwas kurz weg.

Ausführliche Infos (amazon.de):
» Azoren – Auf den Spuren von Entdeckern, Walen und Vulkanen, 3 DVDs
» Azoren 3D – Auf den Spuren von Entdeckern, Walen und Vulkanen, 3 Blu-rays

Für die 3D-Version benötigt man einen 3D-fähigen Blu-ray Player, Full HD 3D TV und eine 3D-Brille.

Haie, Wale, Teufelsrochen: Der erste Teil befasst sich ausgiebig mit der Unterwasserwelt. Haie, Mantas und Drückerfische schweben durch das Blau des Meeres und schwimmen zwischen beeindruckenden Lavaformationen umher. Erklärt werden dabei auch die geologischen Gegebenheiten, die durch Erdbeben und Vulkanausbrüche bedingt sind, ebenso wie die vom wärmenden Golfstrom beeinflussten klimatischen Verhältnisse.

Entdecker, Wale, Vulkane: Die vielfältigen Vulkanlandschaften über Wasser und das Leben der Menschen in und mit ihnen sind Thema des zweiten Teils. Neben vielen anderen Aspekten erfährt man, wie das zum Weinbau genutze Labyrinth aus Lavamauern zum Weltkulturerbe wurde oder wie die Entwicklung vom Walfang zur Walbeobachtung stattfand. Ein Ausflug zur Nachbarinsel Faial zeigt das Aufeinandertreffen von Abgeschiedenheit und Weltoffenheit mitten im Atlantik im vielbesuchten Seglerhafen der Stadt Horta. Dass auf São Jorge leckerer, ohne Schleppnetze gefangener Thunfisch produziert wird, hat ebenfalls eine Erwähnung verdient.

Menschen, Tiere, Lebensart: Der dritte Teil wiederholt nochmals die schönsten und interessantesten Highlights, ergänzt durch weitere spannende Geschichten sowie einige beeindruckende Kameraflüge. Nach der ausführlichen Beschäftigung mit den Meeres- und Landbewohnern ist dies nun der Teil, der kompakt die vielen Besonderheiten vorstellt, welche in ihrer Gesamtheit die Azoren so einzigartig machen.

» Bis 31.01.2012 verlosen wir noch eine DVD-Box des Films

Regisseur Norbert Vander hat azoren-blog.de die Frage nach seinen persönlichen Eindrücken bei den Dreharbeiten auf den Azoren so beantwortet:

»Was mich an den Azoren besonders fasziniert hat, waren die Menschen. Sie waren hilfsbereit, aufgeschlossen und für jede noch so abgefahrene Idee zu haben. Man merkt die Auswanderungshistorie der Bewohner, denn “let’s go west” hat für die Bewohner der Azoren ja eine besondere Bedeutung. Darüber hinaus war das Naturerlebnis für mich persönlich ein ganz besonderes. Intensiv wie ich es in Europa sonst nirgendwo erleben konnte. Die Begegnungen mit Walen und die historische Verbindung der Menschen mit einer Industrie, die heute Gott sei dank nicht mehr interessiert, haben mich tief bewegt. Aber auch das Zusammenspiel von Ökologie und Ökonomie, das in nachhaltigem Tourismus gipfelt, zeigt Wege auf, wie sich Natur und kommerzielle Interessen verbinden lassen. Für mich als leidenschaftlichen Segler war die Begegnung mit den “Boatpeople” im Hafen von Horta ein besonderes Erlebnis. Im Cafe Sport ist dann auch die Entscheidung gefallen, die Azoren in naher Zukunft noch einmal mit dem eigenen Boot zu erkunden und vielleicht eine Fortsetzung der Filme aus einer anderen Perspektive zu machen.«

Der 3D-Film wurde im Sommer 2011 von der Filmproduktion BLUE NOTE PRODUCTIONS für den Vertrieb KSM GmbH gedreht und ist ab dem 09.01.2012 auf Blu-Ray und DVD im Handel erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.