Asche zusammengekehrt

1418 Passagiere waren von den 17 Flugstornierungen der SATA betroffen, 484 davon warteten heute noch auf ihre Weiterreise.

Noch schwieriger haben es offensichtlich die Passagiere der Air Berlin, nachzulesen im Bericht eines Redakteurs der Thüringer Allgemeinen.

Der Flughafen auf Santa Maria hat eine kleine Renaissance erlebt, da einige Flüge umgeleitet wurden und dort zwischenlanden mussten.

Derweil nähert sich die Aschewolke des isländischen Vulkans dem Azorenarchipel, sie könnte heute abend bis auf 300 km an die Westgruppe mit den Inseln Flores und Corvo herankommen.

Die Hotels auf den Azoren haben unter Stornierungen bis zu 30% der gebuchten Zimmer zu leiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.