Air Berlin senkt Kerosinzuschlag für Flüge auf die Azoren

Air Berlin senkt ab Dienstag, den 27. Januar 2009, den Kerosinzuschlag und erhebt ab diesem Tag für alle Neubuchungen bis zu 15 Euro weniger Kerosinzuschlag pro Flugstrecke. Bei Flügen nach Ägypten, Madeira und auf die Azoren und Kanaren sinkt der Kerosinzuschlag von 45 Euro auf 35 Euro pro Streckenabschnitt.

Damit gibt die Fluggesellschaft die gesunkenen Einkaufspreise für Kerosin an ihre Passagiere weiter. Air Berlin macht die weitere Anpassung des Kerosinzuschlags von der künftigen Entwicklung des Kerosinpreises abhängig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.