Azoren im Dezember – Reisebericht (9), Die lange Reise nach São Jorge

Fajãs der Nordküste São Jorges
[…] Nutzen die Nachmittagsstunden und besuchen die Westspitze Ponta dos Rosais sowie den schönen Aussichtspunkt, von dem aus man unzählige Fajãs der Nordküste São Jorges sehen kann. Inklusive Steine-aus-dem-Weg-Räumen und Wasserlochtiefe-Antesten. […]

» Zum Reisebericht – 28. Dezember 2009

6 Antworten auf „Azoren im Dezember – Reisebericht (9), Die lange Reise nach São Jorge“

  1. Die Fotos sind unglaublich schön. Seit längerem will ich mir die Inselgruppe anschauen, endlich habe ich ein gutes Angebot bei FTI gefunden, das ich sofort gebucht habe. Endlich 🙂

  2. Über die Azoren hört man ja wirklich nur Traumhaftes! Wäre auf jeden Fall eine Überlegung wert, aber ich denke mal, jetzt ist es schon zu spät, noch für diese Jahr zu buchen…

  3. Es ist keinesfalls zu spät, für einen Urlaub in Azoren. Schau auf der Homepage von FTI nach, es gib wirklich ein tolles 8-tägiges Azoren Angebot.

  4. Oh super! Danke für die Tipps! Hab gerade das FTI Angebot angeschaut und werds mit wohl ernsthaft überlegen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.