Initiative gegen das Training von F-22 Jägern über den Azoren

Die Initiative „Somos contra o treino de caças F-22 americanos na Base das Lajes“ wendet sich gegen das geplante Training amerikanischer F-22 Jäger von der Basis in Lajes (Terceira) aus.

Im portugiesischen Text der Petition wird darauf hingewiesen, dass noch in diesem Jahr F-22 und F-35 Jagdbomber auf die Azoren kommen sollen – laut dem designierten US-Botschafter in Portugal, Allan Katz, der die „strategische Bedeutung der Lage mitten im Atlantik“ hervorgehoben haben soll, sozusagen als Ausgleich für den Abzug einiger der 700 auf Terceira stationierten Soldaten.

Die Initiatoren der Petition fürchten nun, dass der Luftraum über den Azoren zu einem riesigen Gebiet für Übungsflüge der „modernen“ F-22 und F-35 Jäger wird, die mit Überschallwaffen bestückt sind. Ebenso befürchten diese, dass sowohl nationale Interessen als auch die Sicherheit der azoreanischen Bevölkerung dabei übergangen werden.

Weitere Infos (port.): http://www.facebook.com/group.php?gid=292049153289

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.