4. Advent 2009 auf Terceira

Sonne, Wind, Wellen und Regen nur draußen auf dem Meer.

Von der Serra do Cume, einem Bergrücken im Osten von Terceira, hat man bei klarer Sicht einen herrlichen Blick auf Angra do Heroismo. Auf einer Plattform kann man den extremen Wind, der den Hang heraufzieht, erleben und dabei auf die vielen grünen, steinmauerngesäumten Felder schauen.

Blick von der Serra do Cume

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.