Geocaching auf den Azoren

Für abenteuerlustige Besucher der Azoren gibt es eine interessante Form des Spaziergangs im Freien: das Geocaching.

Was aber genau ist das Geocaching? Es handelt sich um eine Art moderner Schatzsuche im Freien, bei der man sich mit Hilfe eines Navigationsgeräts orientiert. Ziel dieses Spiels ist es, eine „cache“, ein oder mehrere Gegenstände ohne kommerziellen Wert, zu verstecken oder zu finden Die Gegenstände werden in einer wasserdichten Verpackung zusammen mit einem Logbuch, in dem sich die „Entdecker“ eintragen, versteckt.

Wer Geocaching unbedingt auf den Azoren ausüben möchte, der findet im Web nun auch Tipps dazu:

» Wie man auf den Azoren nach Caches sucht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.