Bericht vom TUI Portugal-Abend

Von Birgit T. aus Hamburg

Neugierig machte ich mich gestern zu dem in Hamburg stattfindenden Portugal-Abend von TUI im Cinemaxx auf den Weg.

Was würde mich dort erwarten?
Eine Verkaufsveranstaltung… nebenbei noch ein paar Informationen über die Algarve, Madeira und die Azoren…. Ich war also gespannt!

Panoramablick auf der Azoreninsel Graciosa - von Birgit T.
Panoramablick auf Graciosas Küste - von Birgit T.

Für den Eintritt von 5 Euro bekomme ich 2 Muscheln – die kann ich gegen 2 alkoholfreie Getränke meiner Wahl eintauschen. Ich werde aufgefordert an einem Gewinnspiel teilzunehmen und soll dafür eine Karte ausfüllen. Das ist schnell gemacht. Auch wenn ich eigentlich kein Fan von solchen Aktionen bin.

Erster Eindruck: jeweils ein Stand der Algarve, der Azoren und der Insel Madeira. Ein paar Leckereien an den jeweiligen Ständen (typisch für die betreffende Region). Nicht zu vergessen 3 Stände von Reisebüros, die mich auch gleich mit Katalogen versorgen wollen.
Sollte das – neben dem Golfspiel des Robinson-Clubs alles gewesen sein?

Mein erster Gang: Stand der Algarve. Hier eine Deutsche, die bereits seit 20 Jahren dort lebt. Sie ist für http://www.visitalgarve.pt/visitalgarve/vPT/ hier.

Eingedeckt mit Flor de Sal und einer Bienenwachskerze gehe ich weiter zu dem Stand der Azoren. Was für eine Freude als ich feststelle, dass ich hier Käse von Sao Jorge probieren kann. Den habe ich bereits vor Ort schätzen gelernt. Ich lasse ihn mir gleich schmecken und komme mit der netten Dame am Stand ins Gespräch. Wie ich feststellen kann, ist Paula Campos von www.visitazores.travel. Sie selbst wohnt auf Faial und ist bestens über die Inseln informiert. Sie beantwortet alle Fragen der Anwesenden ausführlich. Man merkt bei jedem Gespräch, das sie von den Inseln kommt und weiß worüber sie spricht. Mit Info-Material kann ich mich hier eindecken! Einen Hotel-Katalog gibt es leider nur in portugiesischer und englischer Sprache. Dafür aber eine Broschüre, die jede Inselauch auf Deutsch – vorstellt.

Als nächstes besuche ich den Stand von Madeira. Ich hole mir hier Informationen für meine bereits gebuchte Reise. Auch hier bekomme ich von einer Deutschen, die für den Tourismusverband von Madeira unterwegs ist, viele nützliche Hinweise und Tipps.

Der einzige Postbote Santa Marias
Der einzige Postbote Santa Marias - von Birgit T.
Gut mit Infos und Leckereien versorgt, frage ich mich, was jetzt noch passieren soll. Durch Zufall fällt mir ein Heft in die Hände. Hier finde ich einen groben Ablauf mit Uhrzeiten. Danach soll ab 19.00 Uhr Einlass in den Vorführsaal des Kinos erfolgen. Offenbar haben die veranstaltenden Reisebüros dieses mit Einladungen von ausgesuchten Kunden verschickt.

OK, gucke ich mir das also auch noch an. Marco Ströhlein erzählt uns hier, was uns jetzt erwartet. Uns wird jeweils ein Film gezeigt! Jeweils 4 Kandidaten – die aus den am Eingang ausgefüllten Karten gezogen werden – beantworten im Anschluss an den Film Fragen und qualifizieren sich für eine 4. Runde. Hauptpreis ist eine 1-wöchige Reise – gesponsort von TUI. Zwischen den einzelnen Filmen dann noch jeweils eine Zuschauerfrage – die bei richtiger Beantwortung auch wieder mit einen Preis belohnt wird.

Uns werden 3 Filme gezeigt! Wunderschöne Bilder von der Algarve, Madeira und den Azoren. Aufgelockert – jeweils zwischen den einzelnen Filmen – mit dem Quiz, noch einmal mit kurzen Informationen geballt von den gut informierten Damen der Stände und nicht zu vergessen den Zuschauerfragen zwischendurch. Keiner von denen, die am Quiz teilnehmen, geht leer aus. Trostpreise sind jeweils 3 Reiseführer.

Gegen 21.30 Uhr ist dann der offizielle Teil beendet. Auch anschließend sind die Stände wieder besetzt und jeder hat die Möglichkeit sich mit noch mehr Informationen einzudecken und Fragen zu stellen.

Auch, wenn ich keinen Gutschein oder den Hauptreis gewonnen habe, ich verlasse die Veranstaltung zufrieden! Viele schöne Bilder durfte ich genießen – Erinnerungen an meine Reisen wurden aufgefrischt – ich konnte sogar Käse von Sao Jorge essen. Meine nächste Reise ist ja schon gebucht. Sie wird sicher nicht die letzte gewesen sein.

Vielen Dank für diesen Bericht an Birgit T.

Weitere Portugal-Abende finden bis zum 15. Mai in verschiedenen deutschen Städten statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.