Sturmschäden im Winter

Am 27.02.2017 gab es bis zu 13 m hohe Wellen rund um die Inseln
des Triangulo und insbesondere im Hauptort Picos Madalena.

Die Fähren der Atlanticoline fuhren teils gar nicht oder änderten die Route. Auf Pico wurde die Hafenmole in Madalena stark beschädigt und rumd un Madalena wurden Felsbrocken angespült. Das Museum „Cachalote e Lulas“ weist starke Schäden auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.