Casa Felicitas – Ferienhäuser und Bed&Breakfast auf São Miguel

Die Casa Felicitas an der Westküste São Miguels bietet auf einem 4500m2 grossen Areal neben zwei Bed & Breakfast-Zimmern im Haupthaus zusätzlich zwei Ferienhäuser mit direktem Meerblick an.

Die zwei im März 2011 aus Stein fertig erstellten Ferienhäuser Casa verde und Casa azul bieten auf je rund 50 m2 ebenerdiger Wohnfläche genügend Platz für 2 (evtl. 3) Personen. Der direkte Meerblick von der Terrasse und die ruhige Lage im riesigen Garten sind ideal für alle, die einen erholsamen Urlaub verbringen möchten.

Jedes der beiden Häuser verfügt über ein Schlafzimmer mit Doppelbett sowie ein gemütlich eingerichtetes Wohnzimmer mit Schlafsofa. Im Wohnzimmer befindet sich eine Stereoanlage, sowie eine kleine Bibliothek. Das Badezimmer ist mit Badewanne und Bidet ausgestattet, die Küche mit Elektroherd und Geschirrspüler. Der Essbereich befindet sich in der voll ausgestatteten Küche.

Das Bed&Breakfast im 1937 im Herrschaftsstil erbauten Wohnhaus bietet neben zwei geschmackvoll eingerichteten Doppelzimmern mit Frühstück auf Wunsch auch weitere Annehmlichkeiten wie z.B. Lunchpakete, Fahrradverleih oder Hilfe bei der Buchung von Ausflügen.

Die Casa Felicitas befindet sich rund 40 Minuten vom Flughafen Ponta Delgada entfernt in Ajuda da Bretanha. Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten findet man im Dorf. Zum nächsten grösseren Ort Capelas bzw. zum Golfplatz Batalha benötigt man ca. 20 Fahrminuten. Die Naturschwimmbecken von Mosteiros, welche zu einem warmen Bad einladen, erreicht man in ca. 15 Fahrminuten.

Anfragen bitte an:
www.casa-felicitas.com

3 Antworten auf „Casa Felicitas – Ferienhäuser und Bed&Breakfast auf São Miguel“

  1. Irgendwann, IIIIIRGENDWANN fliege ich auf jeden Fall mal auf die Azoren. Ist leider aktuell einfach nicht möglich, aber wenn ich diese Casa mit dem Meerblick sehe, … könnte ich schon wieder direkt losdüsen.

    🙂

  2. Hi,
    bin leider an die Schulferien gebunden. Das ist dann immer etwas komplizierter. Aktuell steht es leider auch nicht auf dem Plan, aber wie gesagt .. iiiiiiiirgendwann 🙂 da schlag ich zu und wander die Inseln in Grund und Boden. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.