Naturerlebnis: Canyoning auf den Azoren

Canyoning auf den AzorenWir haben ja schon öfter darauf hingewiesen, dass die Azoren für das Canyoning ein ganz besonderer Schauplatz sind.

» Canyoning auf den Azoren (Azoren-Blog)
» Canyoning auf der Insel Flores (Azoren-Blog)

Nun gibt es auch eine offizielle Pressemitteilung dazu, in der wir endlich erfahren, wie man diese Sportart mit Naturerlebnis ins Deutsche übersetzen kann … – doch lest selbst:

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Pressemitteilung:

Achtung Nervenkitzel! Insidertipp: Canyoning auf den Azoren

München / Ponta Delgada, 14. Juli 2010 (jd) – Atemberaubende Natur, grandiose Ausblicke und erstklassige Wander-Trails. Geübten Wanderern sind die Azoren als eines der besten europäischen Trekking-Ziele längst bekannt. Gerade für Urlauber mit einem Hang zum Nervenkitzel bietet der Archipel einen besonderen Leckerbissen, der das Abenteurerherz höher schlagen lässt: Canyoning auf den Azoren ist ein echter Insider-Tipp.

Die Hotspots: Canyoning auf São Jorge und Flores

Tosende Wasserfälle, tiefe Schluchten und Höhlen, traumhafte Landschaften. Die Azoreninseln Flores und São Jorge gehören zu den besten Canyoning-Revieren in Europa. Anfänger und Semiprofessionals finden auf den beiden Inseln beste Bedingungen zum Abseilen. Gerade die Blumeninsel Flores mit ihren unzähligen, tosenden Wasserfällen und São Jorge mit ihren anspruchsvollen Steilküsten und tiefen Schluchten sind ideale Ziele für abenteuerlustige Azorenurlauber.

Aus Erfahrung gut – Canyoning Guides auf den Azoren

Azoren Canyoning
Nervenkitzel pur © Fotolia

Auf beiden Inseln finden sich erfahrene, verantwortungsvolle Guides, die für jedes Level die richtige Tour im Programm haben. Toll: Die meist einheimischen Guides kennen die besonders entlegenen und noch unbekannten Trails und sind wandelnde „Biologen“. Während der Tour erfährt man ganz nebenbei alles Wissenswerte über die ungewöhnliche azorische Tier- und Pflanzwelt.

Da wächst beim „Schluchteln“ nicht nur das eigene Selbstvertrauen sondern auch das Wissen über die Flora und Fauna des Archipels.

Besonders Feinschmecker unter den Canyonisten können sich freuen, denn nicht selten wartet am Ende der Tour unverhofft ein kleines, feines Lokal mit leckeren inseltypischen Spezialitäten, in dem vorwiegend Azorer den Tag ausklingen lassen.

Tipps: Sportbegeisterte, die mit der SATA auf die Azoren fliegen, können zusätzlich bis zu zehn Kilo Extra-Fluggepäck mitnehmen. Interessante Canyoning-Touren – auch Einsteigerkurse – buchbar ab 55 Euro (4 h/ pro Person) vor Ort oder über deutsche Reiseveranstalter. Veranstalter: DERTOUR, FTI, Jahn Reisen, Olimar, Studiosus, TUI und Wikinger sowie Spezialveranstalter, z.B. Azoren Archipel, Check-In Reisen, One World – Reisen mit Sinnen und Sea Breeze Travel.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Noch ein paar Fotos vom Canyoning auf der Insel Flores:

Eine Antwort auf „Naturerlebnis: Canyoning auf den Azoren“

  1. Hallo. Bei einem Sizilien Besuch empfehle ich einen Besuch auf dem Ätna. Hier ist alles möglich: Trekking, Canyoning, Rafting, MTB, udn vieles Mehr. Alles an einem aktiven Vulkan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.