Neues Kapitel im Fähren-Drama

Azoren Fähre
Auch im Sommer 2010 gibt es Aufregung um den Fährverkehr auf den Azoren, insbesondere in der Zentralgruppe der Atlantikinseln.

Nachdem die Transmaçor den Fahrplan nicht erfüllen kann, da aus verschiedenen Gründen Schiffe fehlen, hat nun die Regionalregierung bestätigt, dass sie den Fährverkehr ab 1. Juli 2010 aufrecht erhalten wird – wahrscheinlich mithilfe anderer Betreiber.

Wie schon in den letzten Jahren bleibt es also spannend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.