RTP1 Reihe: “As Ilhas Desconhecidas” (Die unbekannten Inseln) – Teil 3

Im dritten Teil der Senderreihe „As Ilhas Desconhecidas“ geht es um die Inseln São Jorge, Terceira und São Miguel. Wieder werden die 85 Jahre alten Berichte Raul Brandãos von 1924 der heutigen Realität gegenübergestellt.

Gezeigt wird unter anderem die Fischerei, die Herstellung des berühmten Käses von São Jorge und das Leben in den mehr oder weniger abgelegenen Fajãs.

Der alte, vom Erdbeben beschädigte Leuchtturm an der Ponta dos Rosais schlägt den Bogen hinüber nach Terceira, wo am Neujahrstag 1980 die Stadt Angra do Heroismo bei einem Erdbeben zerstört und 1983 neu aufgebaut zum UNESCO Weltkulturerbe wurde.

Schließlich geht es auf die Hauptinsel São Miguel, in die engen Altstadtgassen Ponta Delgadas ebenso wie in die alten Parks mit riesigen, uralten Bäumen – zu den heißen Quellen in Furnas ebenso wie zu einigen Künstlern der Insel.

Video der dritten Folge ansehen:

http://ww1.rtp.pt/blogs/programas/ilhas-desconhecidas/

oder

http://ww1.rtp.pt/multimedia/index.php?tvprog=25082&idpod=24860&formato=wmv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.